Unsere Wattwanderung am 16.07.17 hat uns dieses Jahr einen regnerischen Tag beschert. Da wir in den Jahren davor immer Glück hatten mit dem Wetter, haben wir es dieses Mal auch mit Humor genommen und hoffen nächstes Jahr wieder auf den  Sonnenschein.

Auf dem Weg  zur Hallig Süderoog hat uns der starke Gegenwind auch mächtig gebeutelt. Auch der Postbote Knud Knudsen hat mit seinen langen Beinen das Tempo ganz schön angezogen. Die Flut gibt natürlich das Tempo vor, außerdem mussten wir samt Bus auch rechtzeitig die Fähre wieder erreichen.

Alles in Allem waren die Teilnehmer auf der Rückfahrt sehr still - wir wussten, was wir an diesem Sonntag geleistet hatten.

 

*****************************************************************************************

 

 

 Ein paar Bilder vom 117. Deutschen Wandertag in Eisenach